Moin !                                                                                       Herzlich Willkommen beim Flensburger Schiffergelag!

Um das Jahr 1390 hatten Kaufleute und Schiffer aus der Kirchengemeinde St. Marien eine Vereinigung gebildet, die als direkte Vorgängerin des Schiffergelags angesehen werden kann.

 

Flensburger Schiffergelag e.V. gegr. 1580

1580 ist das nachweisbare Gründungsjahr der Schiffergilde, die ursprünglich eine Kapitäns- und Kaufleutegilde war und bis heute existiert.

 

Heute sind die Anforderungen für eine Mitgliedschaft recht weit gefasst. Wir wollen das Maritime Erbe der Stadt Flensburg für die Zukunft bewahren und freuen uns über Menschen, die mitmachen.

 

Das Schiffergelag hat sich zur Aufgabe gesetzt, diese einmalige Gilde, deren Geschichte mit der Entwicklung der Hafenstadt Flensburg unteilbar verbunden ist, als ein Stück alter, aber lebendiger Flensburger Seefahrer- und Stadtgeschichte und -kultur nicht nur für die heutige, sondern auch für zukünftige Generationen am Leben zu erhalten.

 

Wir sind aber auch in der Gegenwart aktiv und korporatives Mitglied im Verband der Kapitäne und Schiffsoffiziere e.V. (VdKS)

Damit nehmen wir aktiv an der Gestaltung von Entwicklungen in der Schiffahrt teil, bis hin zur Mitwirkung an internationalen abkommen.

 

Weitere Informartionen finden Sie auf den anderen Seiten Historisches / Aktuelles usw.

 

 

Jeweils mittwochs finden so genannte "Klönschnacks" und

an jedem 3. Mittwoch die Monatsversammlungen.

Diese sind auch Monatsversammlungen des

Vereins der Kapitäne und Schiffsoffiziere (VdKS). s. "Termine"

 

Vorträge finden nach Ankündigung im Anschluss an die Monatsversammlungen statt. Gäste sind willkommen !

 

Im März wird das "Gelagsfest" nach alter Tradition für die große Gelagsfamilie ausgerichtet.

 

Im November wird die traditionelle "Schaffermahlzeit" im maritimen Kreis abgehalten.

Mit einem Adventskaffee im Dezember geht das Jahr zu Ende.   

(St. Nikolaus ist der Schutzheilige der Seeleute)

 

Weitere Veranstaltungen und Vorträge werden vom Gelag in unregelmäßigen Abständen ausgerichtet.

Das Mitteilungsblatt des Schiffergelags, in dem alle das Gelag betreffende Informationen bekannt gegeben werden, erscheint drei- bis viermal im Jahr.

 

 

 

 

 

Vor dem Schatz und der geöffneten Pfennigkasse werden in jedem Jahr beim Gelagsfest die neuen Gelagsbrüder und Mitglieder mit Ihren Ehefrauen aufgenommen. Oben links die Schrae (Satzung), daneben die geöffnete Balotage und im unteren Bild der Silberschatz.

Flensburger Schiffergelag e.V.,

gegr. 1580

 

Schiffbrücke 37

24939 Flensburg

Copyright © by:

www.flensburger-schiffergelag-1580.de

Letzte Änderung : 24.02.2024